• Fuchsfrühling

Buchtipp: Herr Löwe beim Frisör

Ich wurde in vergangener Zeit immer wieder nach Buchtipps gefragt. Und jaaaaaa, davon habe ich eine Menge, weil ich Kinderbücher nämlich LIEBE. Und Erwachsenenbücher übrigens auch und Buchstaben im Allgemeinen.


Heute geht es los mit „Herr Löwe beim Frisör“ ein Spielbuch mit 14 Löwenfrisuren von Britta Teckentrup, erschienen bei Beltz & Gelberg.


Im Buch geht es um Herrn Löwe, der mit seiner strubbeligen Mähne dringlich zum Friseur müsste, aber zunächst einen Fluchtversuch unternimmt. Sein Freund der Affe kann ihn allerdings umstimmen und spielt mit ihm die möglichen Frisurvarianten durch von der Prinzessin über den Indianer

bis hin zu einer alten Dame und einem großen Baby. Das Gesicht von Herrn Löwe ist immer das gleiche (dafür sorgt ein Ausschnitt auf der Seite), nur die Frisuren ändern sich.


Obwohl der Text nicht minimalistischer sein könnte, vermittelt er sowohl die Charaktere der Hauptfiguren und fesselt und amüsiert gleichzeitig die Leser (zumindest meine Leser hier). Und das Buch lädt zum Mitmachen ein: Das Haarewaschen kann man simulieren, beim Föhnen ins Haar pusten, beim Färben durch die Haare wuscheln, Zöpfe ziehen usw. Mit der Stimme kann man die jeweilige Figur nachmachen, sodass das Vorlesen sehr abwechslungsreich und interaktiv wird.

©2020 Gianna Pazicky. Erstellt mit Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now